kopfbild

Jobcentermitarbeiter spenden für Spiel und Lernstube

10.03.2020 – Pressemitteilung

Bild v.l.n.r: Markus Holzmann, Tobias Perlick, Luise Boschert, Denise Schreiber (Spiel- und Lernstube), Nicole Bach

Beeindruckt zeigte sich eine Delegation des Wormser Jobcenters bei einem Besuch der Spiel- und Lernstube der Caritas im Wormser Norden. Nicole Bach, Leiterin der Einrichtung, stellte den Arbeitsvermittlern, Luise Boschert und Tobias Perlick, sowie dem stellvertretenden Jobcenterleiter Markus Holzmann die Arbeit in der Hausaufgabenhilfe und die pädagogischen Angebote vor. Den Besuch nutzte die Jobcenterdelegation für die Übergabe einer Spende für die weitere Arbeit der Spiel- und Lernstube. Gespendet hatten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Jobcenters Ende Januar im Rahmen der Jahresauftaktdienstbesprechung. Freudig nahmen die Kinder die großen Zahlen entgegen, deren Gegenwert den Grundstock für ein neues Trampolin bildet. Das alte Spielgerät, so Nicole Bach, wurde ein Opfer von Sturmtief Sabine, und so heißt es demnächst bei besserem Wetter wieder, los geht es, wir springen in die Luft.