kopfbild

Das Jobcenter Worms in Zahlen und Fakten

Auftrag und Leitbild: 

Unser Auftrag: 

Als gemeinsame Einrichtung der Agentur für Arbeit Worms und der Stadt Worms betreuen und fördern wir Menschen, die in der Stadt Worms leben und die Arbeitslosengeld II oder andere finanzielle Unterstützungen nach dem Sozialgesetzbuch II (SGB II) erhalten und vermitteln sie in Arbeit. 

Wenn Sie als erwerbsfähiger Leistungsberechtigter Ihren Lebensunterhalt nicht sicherstellen können und auf Ihrem Weg in den Arbeitsmarkt Unterstützung suchen, sind Ihnen unsere Ansprechpartner/innen vor Ort gerne behilflich und informieren und beraten Sie über Wege und Möglichkeiten aus der Hilfebedürftigkeit oder deren Verringerung. 

Arbeitgebern stehen wir bei der Besetzung offener Stellen und möglicher (finanzieller) Einstellungshilfen ebenfalls beratend zur Seite. 



Unser Leitbild: 

Als Jobcenter Worms sind wir uns der gesellschaftspolitischen Reichweite und Bedeutung dieser Aufgabe bewusst und nehmen diese verantwortungsvoll wahr. Mit dem vorliegenden Leitbild machen wir unser gemeinsames Verständnis transparent, wie wir diesen Auftrag erfüllen wollen. Wir haben in den Leitlinien dafür Werte, Haltungen und Maßstäbe festgelegt, die unsere Aufgabenwahrnehmung charakterisieren. 


Zahlen:

Unsere Kunden in Zahlen (Stand 09/2017) 

4.358 Bedarfsgemeinschaften (BG) - 
davon rund 62% Ein-Personen-Haushalte. 

9.045 Personen in Bedarfsgemeinschaften - 
davon 2.554 Kinder unter 15 Jahren. 

3.206 Ausländische Mitbürger - 
dies entspricht 37% der Kunden 



Geldleistungen an Kunden (Stand 10/2017) 

Durchschnittliche Leistungen pro BG 952,00 € 

davon
Unterkunft/Heizung 367,00 € 
Lebensunterhalt/Regelbedarf 417,00 € 
Sozialversicherung 158,00 € 
Sonstige Zahlungen 10,00 € 

Unsere erwerbsfähigen Kunden (Stand 10/2017) 

5.944 erwerbsfähige Leistungsbezieher 

davon 

2.023 Arbeitslose (davon 855 Langzeitarbeitslose) 
926 Ergänzer (Menschen die Leistungen ergänzend zum Lohn erhalten) 
564 Erziehende mit Kind unter 3 Jahren oder Pflegende 
614 Schüler/Auszubildende 
839 Alleinerziehende 



Die Struktur unserer Kunden* (Stand 10/2017) 

48,2% Männer 
51,8% Frauen 
20,0% jünger als 25 Jahre 
14,2% 55 Jahre und älter 
59,5% im Langzeitleistungsbezug** 
84,9% mit Schulabschluss 
22,7% mit Berufsausbildung/Studium 

* viele Kunden haben mehrere Strukturmerkmale 

** mindestens 21 Monate Leistungsbezug in den letzten 24 Monaten 



Unsere Ressourcen im Jahr 2017: 

4,2 Mio. € für Eingliederungsmaßnahmen
8,1 Mio. € für Verwaltungskosten (Personal, Infrastruktur) 
22,45 Mio. € für Arbeitslosengeld II und Sozialgeld 
19,10 Mio. € für Leistungen zur Unterkunft 



Über 110 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter tragen Tag für Tag mit Engagement und Kompetenz dazu bei, dass 

  • eine komplizierte und sich ständig verändernde Rechtsmaterie mit Augenmaß vor Ort umgesetzt wird, 
  • die berechtigten Anliegen der Kundinnen und Kunden gut und mit hoher Qualität bearbeitet werden, 
  • hierbei verantwortungsvoll mit dem Geld der Steuerzahler umgegangen wird, 
  • Hilfebedürftigen und deren Familien wieder Perspektiven geboten werden, 
  • das Jobcenter als wichtiger Baustein im sozialen Gefüge der Stadt wahrgenommen wird. 



Eine Arbeitswoche im Jobcenter Worms: 
Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben im Jahr 2017 in jeder Woche* 

  • mit rund 1.000 Kunden persönlich gesprochen, 
  • 55 Neukunden betreut und bei 50 den Leistungsbezug beendet, 
  • ca. 550 Bescheide erstellt, mehr als 800.000 € für Arbeitslosengeld II und Kosten der Unterkunft ausgezahlt und somit den Lebensunterhalt von über 9.000 Wormser Bürgerinnen und Bürger sichergestellt, 
  • im Durchschnitt 30 Arbeitssuchende in den Arbeitsmarkt integriert und weiteren 40 Kunden eine Fortbildung, ein Praktikum oder ein Bewerbertraining ermöglicht, 
  • über 40 Anträge auf Bildung und Teilhabe bearbeitet und somit die Teilnahme von vielen Kindern am sozialen und kulturellen Leben gesichert, 
  • 7 Außendienstbesuche durchgeführt und 10 Fälle von Ordnungswidrigkeiten oder Straftatverdacht verfolgt, 
  • im Durchschnitt 17 Widersprüche bearbeitet und 2,5 Gerichtsverfahren geführt**, 
  • in vielen weiteren Querschnittsfunktionen den „Betrieb am Laufen“ gehalten und das Jobcenter in vielen verschiedenen Arbeitskreisen und Veranstaltungen vertreten. 



Darüber hinaus hat das Servicecenter des Jobcenters Worms wöchentlich mehr als 600 Telefongespräche angenommen und davon ca. 82% auch zum Abschluss gebracht. 

* Rechnen Sie das mal auf ein ganzes Jahr mit 52 Wochen hoch. 

** damit wurde gegen 3% der erlassenen Bescheide Widerspruch eingelegt und gegen 0,4% der Bescheide Klage erhoben. 

Herausgegeben vom 

Jobcenter Worms 

Schönauer Str. 2, 67547 Worms 
Tel.: 06241-906-555 
Fax: 06241-906-522 
Mail: jobcenter-worms@jobcenter-ge.de 
www.jobcenter-worms.de 
@ Jobcenter Worms, 01/2018 – Alle Angaben ohne Gewähr